Mineralien

www.wissen-im-Netz.info

Mineralien-Lexikon

Homepage
   Mineralien
     
Lexikon
         alphabetisch
            A
            B
            C
            D
            E
            F
            G
            H
            I
            J
            K
            L
            M
            N
            O
            P
            Q
            R
            S
            T
            U
            V
            W
            X
            Y
            Z

Jade

  Klasse (Dana)  
Klasse (Strunz)  
Chemische Formel  
Varietät von Jadeit und Nephrit
Kristallsystem monoklin
Farbe Schattierungen von Smaragdgrün, genauso wie weiß, grau, gelb, orange, violett
Strichfarbe  
Glanz  
Transparenz  
Erkennung  

Jade ist der Name für Ornamentsteine, die von China und Zentralamerika nach Europa kamen. Erst 1863 wurde erkannt, dass mit Jade eigentlich zwei verschiedene Mineralien bezeichnet wurden. Beide Mineralien sind für die Zwecke von Jade hervorragend geeignet und nur sehr schwer voneinander zu unterscheiden.

Jadeit wird nicht in einzelnen Kristallen gefunden, sondern besteht aus mikroskopisch verknüpften Kristallen, die ein sehr festes Material bilden. Nephrit ist kein Mineral, aber eine Varietät des Minerals Aktinolit. Die Nephrit-Varietät besteht aus faserigen Kristallen, die durch Zwillingsbildung zu einer kompakten Masse verknüpft ist. Andere Varietäten von Aktinolit unterscheiden sich stark von Nephrit.

Die Härte und Zähigkeit von Jade ist bemerkenswert. Es hat eine Stärke größer wie Stahl und wurde von frühen Zivilisationen für Äxte, Messer und Waffen verwendet. Später wurde Jade ein Symbolstein, der in Ornamenten und anderen religiösen Gegenständen seit Jahrhunderten verwendet wird.

Heutzutage wird Jade wegen seiner Schönheit noch hoch gehandelt. Seine smaragdgrüne Farbe wird durch Chrom erzeugt. Eisen färbt es grün und braun und Mangan die violetten Farben. Nephrit ist nur grün und cremig weiß, während Jadeit die komplette Farbpalette aufweist.

Kristallverhalten  
Spaltbarkeit wegen der massiven Struktur von Jade nicht vorhanden
Spaltrichtungen  
Bruch  
Zähigkeit  
Härte 6,5 ... 7
Dichte  
Geschmack  
Geruch  
Gefühl  
Lumineszenz  
Brechungsindex 1,66 (Jadeit)
1,62 (Nephrit)
Doppelbrechung  
Dispersion  
Pleochroismus  
Interferenz  
Magnetismus  
Anlauf  
Flammenfärbung  
Lösbarkeit  
Lösverhalten  
Weitere Eigenschaften  
Verwendung Edelstein und Ornamentstein
Bearbeitung  
Vorkommen  
Gesellschaften  
© 1999-2007 Copyright by Jürgen Kühnle
Über Anregungen und Kommentare zu diesen Seiten würde ich mich freuen juergen@kuehnle-online.de.